Neuigkeiten

April 27, 2024

Die unerwartete Reise eines Blackjack-Dealers aus Las Vegas zum Broadway-Star

Jana Schmidt
WriterJana SchmidtWriter

Die zentralen Thesen:

  • George Lees Doppelleben: Die Vergangenheit eines erfahrenen Blackjack-Dealers als Broadway-Tänzer wird in einer neuen Dokumentation beleuchtet.
  • Bemerkenswertes Talent: Lees Weg vom Tanzen für Reis in Shanghai bis zum Auffallen von George Balanchine in New York.
  • Kultureller Vorreiter: Teilnahme am bahnbrechenden Musical „Flower Drum Song“ mit einer fast ausschließlich asiatischen Besetzung.
  • Von der Bühne ins Spielothek: Nach einer bewegten Tanzkarriere wechselte Lee in die Welt der Spielotheken und verbrachte 40 Jahre im Four Queens Hotel & Spielothek.

In Las Vegas, einer Stadt, die für ihre schillernden Lichter und Glücksspiele mit hohen Einsätzen bekannt ist, rückt die außergewöhnliche Vergangenheit eines Blackjack-Dealers in den Mittelpunkt, dank einer fesselnden neuen Dokumentation mit dem Titel „Ten Times Better“. Dies ist nicht nur die Geschichte irgendeines Dealers; es ist das Leben von George Lee, einem Mann, dessen Füße sowohl die polierten Böden der Broadway-Bühnen als auch die geschäftigen Teppiche des Four Queens Hotel & Spielothek beehrt haben.

Die unerwartete Reise eines Blackjack-Dealers aus Las Vegas zum Broadway-Star

George Lees Geschichte ist eine Geschichte von Widerstandskraft, Talent und der Suche nach Träumen über Kontinente hinweg. Lee wurde in Shanghai, China, geboren und tanzte sich durch die 1940er Jahre in Nachtclubs, ein kreatives, aber auch herausforderndes Unterfangen in turbulenten Zeiten. Sein Talent und seine Entschlossenheit führten ihn aus den Schatten des Bürgerkriegs in die hellen Lichter von New York City, wo ihn das Schicksal mit einem der größten Balletttänzer, George Balanchine, zusammenführen würde.

Balanchine war von Lees natürlichem Talent beeindruckt und stellte sich eine Rolle für ihn in einer zeitgenössischen Aufführung des „Nussknackers“ vor. Obwohl er von einer festen Position beim New York City Ballet ausgeschlossen wurde, waren Lees Broadway-Träume noch lange nicht ausgeträumt. Sein Können erregte die Aufmerksamkeit von Gene Kelly, der ihn für das Rodgers- und Hammerstein-Musical „Flower Drum Song“ engagierte, ein Pionierprojekt mit einer überwiegend asiatischen Besetzung, eine Seltenheit in der Unterhaltungslandschaft dieser Zeit.

Nach 25 erfolgreichen Jahren im Showgeschäft hängte Lee seine Tanzschuhe an den Nagel und wagte sich in eine neue Domäne: die Casinobranche. Sein Wechsel von der Bühne ins Spielothek in Las Vegas markierte den Beginn einer vier Jahrzehnte dauernden Karriere als Kartengeber, in der er schließlich zum Pit Boss aufstieg.

Jennifer Lins Dokumentarfilm „Ten Times Better“ beleuchtet Lees facettenreiches Leben, von seinen Anfängen in Shanghai bis zu seinem Erfolg am Broadway und seiner anschließenden Karriere in Las Vegas. Die Premiere des Films findet am Mittwoch, den 7. Mai, vor ausverkauftem Publikum im Beverly Theater in Las Vegas statt. Diese Premiere feiert nicht nur Lees unglaubliche Reise, sondern beleuchtet auch die reichen, unerzählten Geschichten hinter dem pulsierenden Casinoleben der Stadt.

Lees Geschichte, wie sie in „Ten Times Better“ erzählt wird, ist eine Erinnerung daran, wie vielfältig die Wege im Leben sein können. Vom Tanzen ums Überleben bis zum Blackjack-Dealer – George Lees Reise erzählt eine Geschichte von Anpassung, Durchhaltevermögen und dem unermüdlichen Streben nach Leidenschaft und bietet die Bühne für einen inspirierenden Dokumentarfilm, der Träumer und Erfolgsmenschen gleichermaßen anspricht.

About the author
Jana Schmidt
Jana Schmidt
About

Jana Schmidt, ein Lokalisierungs-Maestro aus Deutschland, bringt nahtlos den Nervenkitzel von Online-Casino-Spielen zu deutschen Enthusiasten. Ihre Expertise, kombiniert mit ihrer Liebe zu Spiele-Nuancen, stellt sicher, dass jedes lokalisierte Spiel "Heimat" spricht.

Send email
More posts by Jana Schmidt
ThunderPick
Bonus 2.000 $
Das Ende einer Ära: Mirage Hotel und Spielothek schließt seine Türen für die Umgestaltung von Hard Rock
2024-05-16

Das Ende einer Ära: Mirage Hotel und Spielothek schließt seine Türen für die Umgestaltung von Hard Rock

Neuigkeiten