Grundregeln und Strategien beim Blackjack Switch

Grundstrategie

2021-11-10

Blackjack ist ein berühmtes Spiel weltweit. Daher versuchen die Entwickler von Casinospielen, dem Spiel ein paar Wendungen hinzuzufügen. Blackjack Switch ist eine viel gespielte Variante von Blackjack, die die meisten der ursprünglichen Spielregeln beibehält. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Änderungen, die am Originalspiel vorgenommen wurden. Am Ende werden Sie die Regeln und grundlegenden Strategien besser verstehen, um echtes Geld zu gewinnen.

Grundregeln und Strategien beim Blackjack Switch

Was ist beim Blackjack-Switch anders?

Spieler, die die Züge beim Blackjack bereits kennen, werden erfahren, dass die Switch-Variante einige einzigartige Regeln hat. Hier eine kurze Gliederung:

  • Spieler müssen zwei Hände spielen
  • Hohe Karten in beiden Händen können getauscht werden
  • Blackjack Switch Dealer platzen nicht, wenn sie 22 . erreichen
  • Die Auszahlung erfolgt im Verhältnis 1:1, im Gegensatz zum Verhältnis 3:2 bei Standard-Blackjack-Spielen

Ursprung des Blackjack-Schalters

Das Spiel Blackjack hat seinen Ursprung in Amerika. Ein Kartenzähler namens Geoff Hall war aus einem Grund mit dem ursprünglichen Blackjack-Spiel unzufrieden. Er konnte nichts tun, nachdem der Dealer ihm zwei schwache Hände gegeben hatte. Nachdem er sich die Regeln von Blackjack Switch ausgedacht hatte, enthüllte er sie der Öffentlichkeit und es ging fast sofort los. Das Spiel wurde auf der G2E-Konferenz 2000 in Vegas vorgestellt. Nach einigen Jahren fügte Hall die 22-Push-Regel hinzu und meldete ein Patent an. Seine Bewerbung war erfolgreich, wodurch er als Erfinder von Blackjack Switch anerkannt wurde.

Wie man Blackjack Switch spielt

Das Spiel ist ziemlich einfach zu spielen. Der Dealer gibt Karten aus 6 oder 8 Decks aus. Alle Karten werden offen ausgeteilt und der Hausvorteil kann bis auf 0,58 sinken, wenn Sie mit der optimalen Strategie spielen. Nachfolgend finden Sie einige wichtige Dinge, die Sie beim Spielen von Blackjack Switch wissen sollten:

  • 2-Hand-Wetten: Spieler müssen auf zwei Hände setzen. Das heißt, wenn Sie auf der einen Seite 5$ setzen, muss die andere 5$ betragen
  • Teilen: Spieler können die Hände teilen, um maximal vier Hände zu haben. Sie müssen auf jede Hand eine Wette platzieren, wenn Sie sich für eine Aufteilung entscheiden.
  • Verdoppeln: Spieler können ihre Einsätze verdoppeln, nachdem sie die hohen Karten in jeder Hand gewechselt haben.
  • Blackjack, das nach einem Switch erworben wurde, hat den Wert 21.
  • Ein Blackjack in der Hand des Spielers trumpft immer 21
  • Gewinnen mit einem Blackjack in der Hand zahlt sogar Geld aus

Bewegungen des Dealers beim Blackjack Switch

Die Züge des Dealers bei Blackjack Switch sind etwas anders als im Originalspiel.

  • Eine Hand mit einem Gesamtwert von 22 platzt nicht. Stattdessen führt es zu einem Push gegen eine starke Hand.
  • Der Dealer bekommt die Hole Card zu sehen, wenn er ein Ass oder eine 10 . zieht

Blackjack Switch-Strategie für Anfänger

Aus den obigen Abschnitten Blackjack Switch ist ein ziemlich unkompliziertes Spiel. Zu wissen, wann die Karten gewechselt werden müssen, unterscheidet Experten von Lernenden. Die meisten Spieler versuchen, die Karten zu wechseln, um eine starke Hand zu bilden. Infolgedessen endet das Spiel höchstwahrscheinlich in einem Push. Das heißt, wo man eine Hand verliert und die andere gewinnt.

Abschluss

Jeder sollte versuchen, Blackjack Switch zu spielen. Sie werden das Spiel lieben. Moderne Spielotheken machen es möglich, auf dem Handy oder PC zu spielen. Wenn Sie also gerne unterwegs spielen, ist dies das Spiel für Sie.

Die besten Live-Dealer-Blackjack-Tische im Jahr 2021
2021-11-24
HaftungsausschlussDatenschutz-BestimmungenVerantwortungsbewusstes SpielenGeschäftsbedingungenSpielsucht
DMCA
© BlackjackSeal 2021